icon-claim

Unser Antrieb

Zukunftsfähigkeit von Unternehmen der Hauptstadtregion sichern.

Berlin-Umriss
post-1-ortsschild
Traditionsreiche Industrieunternehmen
Lebendiger Mittelstand
Junge Start-Up Szene

Innovativ – Kreativ – Querdenkend – Vernetzend – Agil
Berlin: Die pulsierende Hauptstadtregion mit seinen Zukunftsorten und dem Mix aus Technologie- und Innovations-Unternehmen,  der Kreativ- und Medienbranche und weiteren Clustern.  Seine kulturelle Vielfalt, Internationalität und sein junges, kreatives Potenzial sind  wichtige Standortfaktoren für Unternehmen. 

BerlinTALENTS® greift diesen Spirit auf und spiegelt durch sein besonderes Format den neuen „Style“ der Hauptstadtregion wider: Innovativ – Kreativ – Querdenkend – Vernetzend – Agil!

„Wir gestalten Zukunft“

Foto: Berlin Adlershof (Johann von Neumann-Haus, im Hintergrund Gründerzentrum)

eye

Auf einen Blick

brandenburgertor Zum Downloadbereich Nutzen: Die modulare und systemische Qualifizierung BerlinTALENTS® hilft die Zukunftsfähigkeit und die nachhaltige Gestaltung der Unternehmen und Organisationen der Hauptstadtregion … Hier weiterlesen

eye

Auf einen Blick: Nutzen

Die modulare und systemische Qualifizierung BerlinTALENTS® hilft die Zukunftsfähigkeit und die nachhaltige Gestaltung der Unternehmen und Organisationen der Hauptstadtregion zu stärken. Getreu dem Motto „Wir gestalten Zukunft“!
Als Spezialist für modulare systemische Langzeit-Qualifizierungen im deutschen Markt nutzen wir unser breites Methoden- und Erfahrungsspektrum, um Unternehmen und Organisationen bei der gezielten Entwicklung des Persönlichkeits-, Leistungs- und Führungspotentials ihrer High Potentials zu unterstützen.
Während der 14-monatigen Qualifizierung erlernen die Teilnehmer wichtige Methoden und nützliche Instrumente, die für die erfolgreiche Zukunftsgestaltung in ihren Organisationen/Betrieben notwendig sind.
BerlinTALENTS® ist eine firmenübergreifende Qualifizierung mit maximal 12 Teilnehmern. So entsteht ein intensiver Kontakt und die erlernten Kompetenzen können direkt – im Austausch mit den anderen Teilnehmern – aus verschiedenen Denkrichtungen und Blickwinkeln bearbeitet und reflektiert werden. Dies erleichtert den Praxistransfer auf den Arbeitsalltag und belebt zudem den Netzwerkgedanken, der hinter BerlinTALENTS® steht.

Zielgruppe: BerlinTALENTS® richtet sich an Unternehmer/Firmeninhaber der Hauptstadtregion, die ihren Betrieb/ihre Organisation nachhaltig gestalten und zukunftsfähig aufstellen wollen. Die High Potentials … Hier weiterlesen

eye

Auf einen Blick: Zielgruppe

BerlinTALENTS® richtet sich an Unternehmer/Firmeninhaber der Hauptstadtregion, die ihren Betrieb/ihre Organisation nachhaltig gestalten und zukunftsfähig aufstellen wollen.
Die High Potentials dieser Unternehmen (Fachexperten, Führungskräfte, Projektverantwortliche, Junior-Geschäftsführer, Young Professionals o. ä) spielen hierfür eine wichtige Rolle als sog. „Zukunftsgestalter“: Eben jene Potentialträger, die zukünftig in ihren Rollen/Funktionen mehr Verantwortung übernehmen sollen, werden gezielt bei der Vorbereitung auf die weiterführenden Aufgaben unterstützt.

Um die bereits angesprochene Vielfältigkeit des Wirtschaftsstandortes Berlin widerzuspiegeln, spricht BerlinTALENTS® sowohl Unternehmen des lebendigen Mittelstands, traditionsreiche Industrieunternehmen sowie auch junge Start-Up Unternehmen gleichermaßen an.

Inhalt: Der Aufbau der Qualifizierung stützt sich auf drei Säulen und verfolgt eine ganzheitlichen Ansatz.
Der spannende Mix … Hier weiterlesen

eye

Auf einen Blick: Inhalt

Der Aufbau der Qualifizierung stützt sich auf drei Lern-Säulen und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz.
Der spannende Mix umfasst ein einführendes Potential Assessment Center, die MBTI® Typologisierung, eine individuelle Zielvereinbarung, 6 Trainingsmodule mit Spezial-Inputs von renommierten Fachexperten, sowie kollegiale Zukunftsrunden. Jedes Trainingsmodul wird zusätzlich durch Gesundheitsmanagement-Impulse ergänzt, wobei Fitness- und Entspannungseinheiten in den Tagesablauf eingebaut sind. Am Ende der jeweiligen Module wird mit einer Lerntransferaufgabe die direkte Umsetzung bzw. Überführung des Erlernten in den Arbeitsalltag erleichtert.

Durch diesen modularen und vielschichtigen Aufbau von BerlinTALENTS®, werden das Führungs- und Kreativpotential der Teilnehmer intensiv gefördert. Hierfür werden wichtige Kompetenzfelder, wie die emotionale und soziale Kompetenz, Persönlichkeits- und Führungs-Kompetenz sowie Methodenkompetenzen im Verlauf der Qualifizierung (weiter-) entwickelt.
Die BerlinTALENTS® Qualifizierung basiert auf Erkenntnissen der Neurobiologie, der Systemtheorie und der Salutogenese.

inhalte

Inhalt

prozess

Bitte klicken Sie auf einen der drei Lernbereiche.

SelbstreflektionsLernen

Kick-Off & Assessment
Bestandteile des SelbstreflektionsLernens sind ein Potential-Assessment-Center (=PAC) im Rahmen des Kick-Offs mit allen Firmen, eine Präferenzermittlung sowie eine Lernzielvereinbarung. Innerhalb des PACs werden alle Teilnehmer auf Ihre individuellen Kompetenzfelder geprüft: Persönlichkeits-, Methoden- und Sozialkompetenz. Ein professionelles Beobachterteam erstellt anhand von Einzel- und Gruppenübungen innerhalb eines Tages ein individuelles Leistungs- und Verhaltensprofil. Die Ergebnisse sind dann u.a. die Grundlage für die individuelle Lernzielvereinbarung zwischen Teilnehmer, Entsender und dem Trainer. Die Präferenzermittlung wird mittels der Online-Typologieerhebung MBTI® (Myers-Briggs-Typenindikator) durchgeführt und individuell im Rahmen eines sog. „Best-Fit“ Gespräches validiert.

Lernzielvereinbarung
Auf Basis der Ergebnisse des PAC und den Erwartungshaltungen seitens Teilnehmern und Entsendern wird mit dem Trainer eine 3-seitige schriftliche Lernzielvereinbarung geschlossen. Diese besteht für den gesamten Zeitraum der Qualifizierung und wird in der Mitte der Qualifizierung überprüft sowie am Ende der Qualifizierung auf ihren Erfüllungsgrad hin betrachtet.

Lernzielüberprüfung
Die 3-seitige Lernzielvereinbarung wird zur Hälfte der Qualifizierung mit den Beteiligten durchgesprochen und auf den Stand der Erfüllung hin betrachtet. Ggf. werden Anpassungen im gegenseitigen Einverständnis vorgenommen.

Bilanz
Am Ende der 12-monatigen Qualifizierung wird gemeinsam mit allen Beteiligten „Bilanz“ gezogen. Dazu werden die Lernzielvereinbarungen abschließend durchgesprochen und  mit allen teilnehmenden Firmen eine qualitative und quantitative Rückschau auf die Qualifizierung vorgenommen. Durch den übergreifenden Austausch von Erfahrungsberichten wird der Netzwerkgedanke aktiv gelebt.

 

Mehr erfahren:

TrainingsLernen

1. Modul: SelbststeuerungsWerkstatt

Erfolgsfaktor Persönlichkeit

Zielsetzung/Nutzen:
Die Werkstatt befähigt Sie, Ihre persönliche Selbststeuerungs-Kompetenz, Handlungs-Kompetenz und persönliche Souveränität anhand von fünf Leitprinzipien zu steigern. Damit werden Sie in die Lage versetzt, auch unter besonderen Herausforderungen entscheidungssicher zu agieren.
Die Werkstatt gibt Ihnen mit der „SelbststeuerungsUhr“ einen Leitfaden an die Hand, unbefriedigende Situationen zu analysieren und zu lösen. Insgesamt eine Handlungsanleitung zu mehr Selbstbestimmtheit. Mit dem Spezial-Input „Innovational Intrapreneurship“ wird der Ideenfindungs- und Ideenumsetzungsprozess anhand von Modellen erläutert und mit Fallbeispielen aus der Praxis interaktiv erlebbar gemacht. Die Werkstatt wird mit einer Lerntransferaufgabe abgeschlossen.
Umfang: 2 Tage (Fr./Sa.); Start jeweils 9:00 h bis 17:00 h (Freitag) bzw. 16:30 h (Samstag)
Ort: Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Durchführung: A. Dünow (Trainer), Heike Kruppa (Co-Trainerin), Martin Mahn (TuTech GmbH)
Hinweis: Das Modul ist Teil der Gesamt-Qualifizierung und kann gegen einen entsprechenden Aufpreis auch als Einzelmodul gebucht werden.
Modulflyer herunterladen

Trainerteam / Experte

andreas-profil heike kruppa Trainer Andreas Dünow (Quest-Team) mit Co-Trainerin Heike Kruppa (heiclass fitness). Die gesamte Qualifizierung wird durch ein professionelles Trainerteam permanent begleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein gleichbleibender intensiver Kontakt zu den Teilnehmern stattfindet für einen maximalen Lernerfolg. Der „Lead“-Trainer wird durch eine Co-Trainerin unterstützt. Sie fungiert dabei als Prozessbeobachterin und als Gesundheits-Managerin.
mahn-profil-2 Experte Martin Mahn (TUTech Innovation GmbH). In seinem spannenden Expertenbeitrag setzt Martin Mahn u.a. auf folgende Themenschwerpunkte: Was ist der Unterschied zwischen Invention und Innovation? Was ist ein „Intrapreneur“?, Wie kann Stakeholder-Engagement gefördert werden? Zusätzlich stellt er die FORTH Innovations-Methodik vor. 

2. Modul: FührungsWerkstatt

Das moderne Führungsverständnis

Zielsetzung/Nutzen:
Die Werkstatt befähigt Sie, Ihre persönliche Führungskompetenz zu hinterfragen und zu steigern. Damit werden Sie in die Lage versetzt, als fachliche, disziplinarische und/oder projektleitende Führungskraft wirksam zu agieren.
Die Werkstatt vermittelt die wichtigsten Werkzeuge und Modelle im Themenkomplex der täglichen Führungsarbeit: die Motivation (ohne zu manipulieren), die Delegation (von Aufgaben), die Kommunikation (mit meinem Umfeld). Darüber hinaus beleuchtet sie die sog. „Werteorientierte Führungsarbeit“.
Mit dem Spezial-Input „Toolbox Personaler Know-how“ wird Ihnen ein breiter Überblick über die gängigsten Themen rund um die Personal-Arbeit gegeben. Die Werkstatt wird mit einer Lerntransferaufgabe abgeschlossen.
Umfang: 2 Tage (Fr./Sa.); Start jeweils 9:00 h bis 17:00 h (Freitag) bzw. 16:30 h (Samstag)
Ort: Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Durchführung: Andreas Dünow (Trainer), Heike Kruppa (Co-Trainerin), Rautgundis Kießler (HR Spezialistin)
Hinweis: Das Modul ist Teil der Gesamt-Qualifizierung und kann gegen einen entsprechenden Aufpreis auch als Einzelmodul gebucht werden.
Modulflyer herunterladen

Trainerteam / Experte

andreas-profil heike kruppa Trainer Andreas Dünow (Quest-Team) mit Co-Trainerin Heike Kruppa (heiclass fitness). Die gesamte Qualifizierung wird durch ein professionelles Trainerteam permanent begleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein gleichbleibender intensiver Kontakt zu den Teilnehmern stattfindet für einen maximalen Lernerfolg. Der „Lead“-Trainer wird durch eine Co-Trainerin unterstützt. Sie fungiert dabei als Prozessbeobachterin und Gesundheits-Managerin.
Gundi Expertin Rautgundis Kießler (Quest-Team Kompetenzpartnerin). In Ihrem praxisorientierten Beitrag gibt die HR-Spezialistin und langjährige Personalerin einen Überblick u.a. zu Arbeitsverträgen, Betriebsvereinbarungen, Arbeitnehmermitbestimmung, Mitarbeiter-Gesprächsprozesse, Arbeitszeitregelungen und der modernen Gestaltung des Arbeitsumfeldes.

3. Modul: Strategie- und ChangeWerkstatt

Veränderungsprozesse managen

Zielsetzung/Nutzen:
Die Werkstatt befähigt Sie, nachhaltig wirkende Veränderungsprozesse zu initiieren und zu begleiten. Dabei stellen Sie den Bezug zum unternehmensstrategischen Rahmen her und leiten daraus die notwendigen Maßnahmen und Handlungen ab. Im Mittelpunkt steht der Mensch, den es gilt für Veränderungsprozesse zu gewinnen bzw. zu motivieren. Der Umgang mit Komplexität und Widerständen wird aufgezeigt und konkrete Handlungsoptionen vermittelt.
Im Rahmen des Spezial-Inputs „Business Model Creation“ wird Ihnen anhand eines einfachen und intuitiv anzuwendenden Tools die Möglichkeit gegeben, aktions- und umsetzungsorientiert einen eigenen Business Case zu modellieren und auf den eigenen Unternehmenskontext anzuwenden.
Umfang: 2 Tage (Fr./Sa.); Start jeweils 9:00 h bis 17:00 h (Freitag) bzw. 16:30 h (Samstag)
Ort: Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Durchführung: Andreas Dünow (Trainer), Heike Kruppa (Co-Trainerin), Sabine Kluge (Kluge Consulting GmbH)
Hinweis: Das Modul ist Teil der Gesamt-Qualifizierung und kann gegen einen entsprechenden Aufpreis auch als Einzelmodul gebucht werden.
Modulflyer herunterladen

Trainerteam / Experte

andreas-profil heike kruppa Trainer Andreas Dünow (Quest-Team) mit Co-Trainerin Heike Kruppa (heiclass fitness). Die gesamte Qualifizierung wird durch ein professionelles Trainerteam permanent begleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein gleichbleibender intensiver Kontakt zu den Teilnehmern stattfindet für einen maximalen Lernerfolg. Der „Lead“-Trainer wird durch eine Co-Trainerin unterstützt. Sie fungiert dabei als Prozessbeobachterin und als Gesundheits-Managerin.
  Sabine Kluge (Kluge Consulting GmbH).  Durch den Einsatz der Methode des Business Model Creation vermittelt de Experte für unternehmerisches Denken und Handeln einen plakativen Ansatz zur Erstellung eines tragfähigen Geschäftsmodells, welches unmittelbar in die Praxis umzusetzen ist.

4. Modul: Team-SteuerungsWerkstatt

Erfolgsfaktor Kollaboration

Zielsetzung/Nutzen:
Die Werkstatt befähigt Sie, Ihre persönliche Kompetenz zur Formung, Steuerung und nachhaltigen Entwicklung von Teams zu steigern. Damit werden Sie in die Lage versetzt, als fachlicher, disziplinarischer und/oder projektleitender Teamlead wirksam zu agieren.
Die Werkstatt vermittelt die wichtigsten Werkzeuge und Modelle im Themenkomplex der Teamsteuerung bzw. Teamentwicklung inklusive des Quest-Team Systeam®-Ansatzes.
Der Spezial-Input „Collaboration Management“ zeigt neue Wege der Zusammenarbeit in Organisationen und Teams („Enterprise 2.0“) auf. Die Werkstatt wird mit einer Lerntransferaufgabe abgeschlossen.
Umfang: 2 Tage (Fr./Sa.); Start jeweils 9:00 h bis 17:00 h (Freitag) bzw. 16:30 h (Samstag)
Ort: Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Durchführung: Andreas Dünow (Trainer), Heike Kruppa (Co-Trainerin), Alexander Kluge (Kluge Consulting GmbH)
Hinweis: Das Modul ist Teil der Gesamt-Qualifizierung und kann gegen einen entsprechenden Aufpreis auch als Einzelmodul gebucht werden.
Modulflyer herunterladen

Trainerteam / Experte

andreas-profil heike kruppa Trainer Andreas Dünow (Quest-Team) mit Co-Trainerin Heike Kruppa (heiclass fitness). Die gesamte Qualifizierung wird durch ein professionelles Trainerteam permanent begleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein gleichbleibender intensiver Kontakt zu den Teilnehmern stattfindet für einen maximalen Lernerfolg. Der „Lead“-Trainer wird durch eine Co-Trainerin unterstützt. Sie fungiert dabei als Prozessbeobachterin und als Gesundheits-Managerin.
alexander-kluge- Alexander Kluge (Kluge Consulting GmbH). Der Experte für neue Formen der Zusammenarbeit in Unternehmen und Organisationen verschafft anhand von Praxisbeispielen einen Überblick über innovative Trends und Entwicklungen zu Enterprise 2.0, Collaboration Management und den Einsatz Sozialer Medien.

5. Modul: BWL-Werkstatt

Betriebswirtschaftliche Abläufe managen

Zielsetzung/Nutzen:
Die Werkstatt befähigt Sie, die betriebswirtschaftlichen Abläufe in Organisationen und Unternehmen zu begreifen und über wichtige Kennzahlen transparent und steuerbar zu machen. Damit werden Sie in die Lage versetzt, als Akteur in ergebnisrelevanten Prozessen und bei Geschäftsentscheidungen effizient zu agieren.
Den Schwerpunkt der Werkstatt bildet eine interaktive betriebswirtschaftliche Simulation, anhand derer Sie auf anschauliche Art und Weise mit den Werteflüssen und damit verbundenen Kennzahlensystemen arbeiten. Sie haben die Gelegenheit, eigene geschäftsrelevante Berichte mitzubringen.
Umfang: 2 Tage (Fr./Sa.); Start jeweils 9:00 h bis 17:00 h (Freitag) bzw. 16:30 h (Samstag)
Ort: Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Durchführung: Andreas Dünow (Trainer), Heike Kruppa (Co-Trainerin), Gerhard Eisenacher (UBE GmbH)
Hinweis: Das Modul ist Teil der Gesamt-Qualifizierung und kann gegen einen entsprechenden Aufpreis auch als Einzelmodul gebucht werden.
Modulflyer herunterladen

Trainerteam / Experte

andreas-profil heike kruppa Trainer Andreas Dünow (Quest-Team) mit Co-Trainerin Heike Kruppa (heiclass fitness). Die gesamte Qualifizierung wird durch ein professionelles Trainerteam permanent begleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein gleichbleibender intensiver Kontakt zu den Teilnehmern stattfindet für einen maximalen Lernerfolg. Der „Lead“-Trainer wird durch eine Co-Trainerin unterstützt. Sie fungiert dabei als Prozessbeobachterin und als Gesundheits-Managerin..
Gerhard Eisenacher (Unternehmensberatung Eisenacher GmbH). Mittels einer interaktiven Business Simulation vermittelt der Experte ein ganzheitliches Verständnis für betriebswirtschaftliche Entscheidungen und Abläufe. Er befähigt dazu, das erlernte BWL Know-how unmittelbar in die eigene berufliche Praxis umzusetzen.

6. Modul: GesundheitsWerkstatt

Gesunde Mitarbeiter – gesundes Unternehmen

Zielsetzung/Nutzen:
Die Werkstatt versetzt Sie in die Lage, Ihr persönliches Verständnis zum Thema „Gesundheit“ und den Umgang im Kontext Unternehmen/Organisation zu hinterfragen. Die Werkstatt vermittelt Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz zur Gesunderhaltung, der Sie in die Lage versetzt individuelle Prozesse als auch Prozesse im Kontext der Unternehmensentwicklung zur sprichwörtlichen „Gesundung“ zu initiieren und zu steuern.
Mit dem Special-Input „Gesunde Ernährung“ erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Zusammenhänge zwischen Ernährung und persönlicher Leistungsfähigkeit.
Umfang: 2 Tage (Fr./Sa.); Start jeweils 9:00 h bis 17:00 h (Freitag) bzw. 16:30 h (Samstag)
Ort: Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Durchführung: A.Dünow (Trainer), Heike Kruppa (Co-Trainerin), Ralf Brendt (Naturkontakt Catering)
Hinweis: Das Modul ist Teil der Gesamt-Qualifizierung und kann gegen einen entsprechenden Aufpreis auch als Einzelmodul gebucht werden.
Modulflyer herunterladen

Trainerteam / Experte

andreas-profil heike kruppa Trainer Andreas Dünow (Quest-Team) mit Co-Trainerin Heike Kruppa (heiclass fitness). Die gesamte Qualifizierung wird durch ein professionelles Trainerteam permanent begleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass ein gleichbleibender intensiver Kontakt zu den Teilnehmern stattfindet für einen maximalen Lernerfolg. Der „Lead“-Trainer wird durch eine Co-Trainerin unterstützt. Sie fungiert dabei als Prozessbeobachterin und als Gesundheits-Managerin.
Ralf Brendt Ralf Brendt (Naturkontakt Catering). Als langjähriger Unternehmer im Bereich Catering und Quest-Team Kompetenzpartner leitet der Experte die von ElanVital in Kooperation mit der IHK Bonn angebotene Weiterbildung zur/m Ernährungs- und GesundheitsberaterIn. Er arbeitet zudem als Gesundheitscoach und tiefenpsychologischer Körpertherapeut.

 

Mehr erfahren:

Kollegiales ErfahrungsLernen

Kollegiale Zukunftsrunde
Zwischen den jeweiligen Trainingsmodulen finden insgesamt 4 kollegiale Zukunftsrunden statt. Dort treffen die Teilnehmer unter der Moderation des Trainers  aufeinander und tauschen ihre Lerntransferaufgaben aus. Mittels kollegialer Fallberatungen und Feedback zu Erfahrungsberichten werden die Teilnehmer in ihrer Rolle als Zukunftsgestalter in ihren jeweiligen Unternehmenskontexten aktiv unterstützt. Das Besondere  ist, dass  die Zukunftsrunden in den jeweiligen Firmen stattfinden. Im Zuge dessen gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in  die unterschiedlichen Unternehmen.  

 

Mehr erfahren:

 

Qualifizierung mit Unterstützung folgender Experten:

Bitte klicken Sie auf eines der Expertenlogos, um sich über diese zu informieren.

Personal Trainerin

Kerstin_March-Peikert_01

Kerstin March-Peikert

Kerstin March-Peikert ist Diplom-Psychologin und arbeitet als Trainerin/systemischer Coach in der Entwicklung von Führungskräften und Mitarbeitern. Durch Ihre langjährige Expertise in der Konzeption und Durchführung von Assessment-Center-Verfahren gelingt ihr eine gezielte Evaluierung und Potentialeinschätzung der Teilnehmer aus verschiedensten Branchen und Professionen.
Website: www.personal-trainerin.de

Humboldt-Innovation

mahn-profil-2

Martin Mahn

Martin Mahn ist Geschäftsführer der TUTech Innovation GmbH. Als Biologe und Umweltökonom sowie durch seine langjährige Industrie-Erfahrung kennt er beide Seiten – Wissenschaft und Wirtschaft – und weiß um die besonderen Herausforderungen im Wissenstransfer.
Website: https://tutech.de

Quest-Team

Gundi

Rautgundis Kießler

Rautgundis Kießler war viele Jahre als Personalerin in mittelständischen und Großunternehmen tätig und verfügt über ein breites Fach- und Methodenwissen rund um das Thema „HR“. Sie unterstützt das Quest-Team als Kompetenzpartnerin seit Jahren bei Kundenprojekten, wo es z.B. um die Einführung von strukturierten Mitarbeiter-Gesprächen oder Entlohnungssystemen geht.
Website: www.quest-team.de

Kluge Consulting GmbH

Sabine Kluge

Sabine Kluge

Sabine Kluge hat die Portfolioverantwortung für Trainings im Bereich Strategie und Geschäftsverständnis in einem internationalem Großkonzern. Als diplomierte Wirtschaftswissenschaftlerin mit zusätzlichem Studium der Wirtschaftspädagogik vermittelt sie seit Jahren Menschen in allen Unternehmensbereichen ein ganzheitliches strategisches und unternehmerisches Wissen.
Website: www.kluge-consulting.net

Kluge Consulting GmbH

alexander-kluge-

Alexander Kluge

Alexander Kluge beschäftigt sich als Unternehmer und Berater seit fast zwanzig Jahren mit den drei großen „K“: Kommunikation, Kooperation und Koordinierung von Geschäftsprozessen. Er gründete mehrere Unternehmen, u.a. im Bereich Software Entwicklung sowie Consulting. Unter anderem begleitet Alexander Kluge heute strategische Projekte an der Schnittstelle zwischen Organisationsentwicklung und IT. Das Themenfeld „Enterprise 2.0“ rund um neue Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit ist dabei einer der Arbeitsschwerpunkte.
Website: www.kluge-consulting.net

Unternehmensberatung Eisenacher GmbH

andreas-profil

Gerhard Eisenacher

Gerhard Eisenacher ist Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Eisenacher GmbH. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur vereint dabei seine langjährige Industrietätigkeit in internationalen Technologieunternehmen mit seinen didaktischen Fähigkeiten als zertifizierter Trainer eines internationalen Großkonzerns bei der Vermittlung betriebswirtschaftlichen Prozesse und Werteflüsse. 
Website: www.ube-gmbh.de

Naturkontakt Catering

Ralf Brendt

Ralf Brendt

Ralf Brendt ist Inhaber von Naturkontakt Catering. Als ausgewiesener Ernährungsexperte veranstaltet er seit vielen Jahren verschiedenste „Gesundheitsformate“ und unterstützt das Quest-Team u.a. mit sog. „Outdoor-Cookings“ im Event-Bereich. Sein Spezialgebiet ist der Säure-Basen-Haushalt des Körpers.
Website: www.naturkontakt.de

Heiclass – Fitness & Entspannung

heike kruppa

Heike Kruppa

Die studierte Soziologin Heike Kruppa hat schon früh Ihre Leidenschaft für den Sport entdeckt und ist zertifizierte Personal-Trainerin, Group Fitness Instructor, Ernährungs- und Entspannungs-Coach. Als Co-Trainerin und Prozessbegleiterin unterstützt sie im Quest-Team die Trainingsmodule durch Aktivierungs- und Entspannungsübungen für ein effektiveres Lernergebnis.
Website: www.heiclass.de

feedback

Business Netzwerke

Xing_logo

xing-website

 

Wir nutzen die Sozialen Netzwerke  XING und LinkedIn, um alle Neuigkeiten rund um BerlinTALENTS® mit Ihnen zu teilen.

Wir laden Sie gerne ein, einen Blick auf unsere Unternehmensneuigkeiten zu werfen und diese zu abonnieren. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und verpassen keine Informationen rund um Anmeldefristen, Rabattaktionen und Inhalte.

BerlinTALENTS® auf XING

BerlinTALENTS® auf LinkedIn

partner

Partnerfirmen / Teilnehmer

partner_logo_adlershof
Premiumpartner: Berlin Adlershof
partner_logo_aemtec
Premiumpartner: Berlin Partner
partner_logo_adlershof
Premiumpartner: BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
u2t photonics
u2t photonics
AEMtech
AEMtech
W.A.F. WERBEGESELLSCHAFT
W.A.F. WERBEGESELLSCHAFT
IFFM
iffm
Stadt und Land
Stadt und Land
BTB
BTB
SOLON
SOLON
SIEMENS
SIEMENS
SENTECH
SENTECH
LUM
LUM
gfai tech
gfai tech
Heliocentris
Heliocentris
MAS - The Safety Company
MAS – The Safety Company
Leibniz - Ferdinand-Braun-Institut
Leibniz – Ferdinand-Braun-Institut
eagleyard PHOTONICS
eagleyard PHOTONICS
BERLIN-CHEMIE MENARINI
BERLIN-CHEMIE MENARINI
fiber4all
fiber4all
neuesberlin
Neues Berlin

Zu unserem Premiumpartner, dem Technologie- und Wissenschaftspark Berlin-Adlershof, haben wir eine besondere Beziehung: BerlinTALENTS® ist der Nachfolger des regional auf  Adlershof beschränkten Qualifizierungsprogamms AdlershofTALENTS® , das dort seit 2008 erfolgreich durchgeführt worden ist.

pp

Feedback

duenow-feedback
Andreas Dünow
Geschäftsführer
Quest-Team GmbH & Co. KG
trommershausen-feedback
Jan Trommershausen
Geschäftsführer
AEMtec GmbH
wuttke-feedback
Heidrun Wuttke
Bereichsleiterin
WISTA-MANAGEMENT GMBH
„Aufbauend auf drei erfolgreichen Qualifizierungen von PotentialträgerInnen seit 2008 in und um Berlin-Adlershof unter dem Markennamen „AdlershofTALENTS®“ liegt es mir nun am Herzen, dieses Programm der gesamten Hauptstadtregion anzubieten: Die modulare und systemische Qualifizierung BerlinTALENTS® richtet sich an zukunftsorientierte Unternehmen, Organisationen und Wissenschaftliche Einrichtungen, die ihr Kreativ- und Führungspotential gezielt fordern und fördern wollen.“ „Wir haben schon mehrfach Mitarbeiter in das Talents-Programm entsandt. Auf diesem Weg können wir als Mittelständler unsere Potentials gezielt fördern, ihnen Handwerkszeug mitgeben und auf weiterführende Aufgaben vorbereiten. Das empfanden unsere Mitarbeiter als motivierend und sie konnten die entstandenen Kontakte und Fähigkeiten sehr gut für ihre Entwicklung nutzen.“ „Seit meiner Teilnahme an der Qualifizierung hat sich meine Arbeits- und Lebenswelt radikal verändert: Ich arbeite in meinem Traumjob, leite ein Team und bin in strategische Entwicklungen unseres Firmenverbunds eingebunden. Dieser Reifungsprozess vom Projektmanager zur Führungskraft gibt mir die Möglichkeit und den Spielraum, meine Vision von Adlershof in konkreten Projekten erfolgreich umzusetzen“.

kontakt

Mehr erfahren

Ansprechpartner: Lara Menevidis
Haben wir Ihr Interesse an BerlinTALENTS® geweckt?

Bei Fragen zum Programm, für zusätzliche Informationen oder wenn Sie sich für BerlinTALENTS® anmelden möchten, steht Ihnen unsere Vertriebsunterstützung gerne zur Verfügung.
Geben Sie uns die Möglichkeit, Sie zu kontaktieren:
Füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus. Bitte beachten Sie, dass die mit * markierten Felder unbedingt ausgefüllt werden müssen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Anrede  Herr Frau
Vor- und Zuname *
E-Mailadresse *
Telefon *
Nachricht (opt.)
Kontaktaufnahme  E-Mail Telefon
Quest-Team GmbH & Co.KG
Berlin. Niedersteinebach. München. Stockholm.
Zentrale:
Hauptstraße 34
D-56593 Niedersteinebach
Tel: +49 (0)2687-8405
Fax: +49 (0)2687-8546
Website: quest-team.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Andreas Dünow
Web-Design & Programmierung:
Ronny Zimmermann
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.